Gabriele Heinisch-Hosek

Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst

Freund/innen dieses Blogs

b61, , sandrapalazzo, sksk, utah, Violet,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

GEHALTSDISKRIMINIERUNG

Ich brauche keine Abänderung der Bu... stubsi,2012.05.04, 00:30

Liebe Frau Heinisch-Hosek

Also wenn Sie mich fragen, muss da von G... gabrielle,2009.10.14, 10:50

Langsam frage ich mich wi...

Langsam frage ich mich wirklich, was die... venus,2009.10.14, 09:37

@Eve

Da hast du völlig Recht. Man muss s... violet paderborn,2009.07.02, 09:13

@entchen

Das wär auch richtig so. Würd... tomcool,2009.07.02, 09:09

Ein Grund zu feiern ist.....

…30 Jahre Gleichbehandlungsgesetz... gabriele heinisch-hosek,2009.06.30, 16:182 Kommentare

na anscheinen fürcht...

sie sich schon. Vermutlich müß... entchen,2009.06.30, 14:58

Entwickle und pflege dein...

Entwickle und pflege deine Pfantasie, de... lili2004,2009.06.30, 14:33

Kalender

Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
12
13
14
17
18
19
20
21
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 19.11., 18:48 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Dienstag, 30.06.2009, 16:17
…30 Jahre Gleichbehandlungsgesetz für die Privatwirtschaft

Seit 1. Juli 1979 gibt es ein Gleichbehandlungsgesetz für die Privatwirtschaft. Und ich freue mich sagen zu können, dass wir dreißig Jahre später auf eine lange Tradition der Gleichbehandlungsgesetzgebung zurückblicken können. Allerdings gibt es auch heute noch keinen Grund vollends zufrieden zu sein.

Denn wie die Fälle vor der Gleichbehandlungskommission zeigen und wie ich auch hier im Blog schon ein paar Mal thematisiert habe, können intransparente Lohnsysteme oft zu Diskriminierungen bei den Einkommen führen. Anlässlich des dreißigsten Jahrestages des Inkrafttretens des Gleichbehandlungsgesetzes für die Privatwirtschaft am 1. Juli bin ich der Meinung, dass das Thema Einkommenstransparenz wirklich dringend angegangen werden muss. Es ist an der Zeit, die Einkommenstransparenz im Gleichbehandlungsgesetz zu verankern.

Es stimmt schon, dass vor dreißig Jahrendie Diskriminierungen beim Einkommen offensichtlicher waren, als sie es heute sind. So hat es etwa noch Bestimmungen in Kollektivverträgen gegeben, die bei gleicher Arbeit eine unterschiedliche Entlohnung für Frauen und Männer vorsahen. Dass allerdings heute, dreißig Jahre später, Frauen für die gleiche Arbeit oftmals noch immer nicht den gleichen Lohn bekommen, muss endlich der Vergangenheit angehören. Denn es darf nicht noch weitere dreißig Jahre dauern, bis Frauen und Männer wirklich gleiche Einkommen für gleiche Arbeit haben.

Wer mehr Infos zu 30 Jahren Gleichbehandlungsgesetz nachlesen möchte, kann das hier tun:
Hintergrunddossier 30 Jahre GlBG


 
Liebe Frau Heinisch-Hosek
Also wenn Sie mich fragen, muss da von Grund auf was geändert werden, speziell im öffentlichen Dienst. Ganz ehrlich da weiß ich gar nicht wirklich wo ich anfangen soll, so vieles läuft da einfach verkehrt.
Es fängt bei den Arbeitsplatzbeschreibungen an und hört beim Gehalt auf. Engagierte Leute sind nicht gefragt. Konkreter möchte ich mich hier nicht äußern.
Alles Liebe und Gute Gabriele
 
GEHALTSDISKRIMINIERUNG
Ich brauche keine Abänderung der Bundeshymne, erwarte von niemanden, dass "MANN" mir die Türe aufhält, nur weil ich eine Frau bin, ABER: ICH WÜNSCHE MIR CHANCENGLEICHHEIT IN DER BERUFSWELT!!!!!

Leider gibt es immer noch Gehaltsdiskriminierung, nur weil man eine Frau ist, man bzw. FRAU kommt in der Wirtschaft nur schleppend voran :( Seit über 30 Jahren gibt es das Gleichbehandlungsgesetz - geändert hat sich in puncto Einkommen leider nicht sehr viel :(